Qigong

Qi = Energie
Gong = beharrliche Übung

Fast jeder kennt Bilder aus chinesischen Parks, wo Menschen ruhig fließende, meditative Bewegungsfolgen – Qigong - ausführen. Qigong-Übungen verbinden körperliches Training mit innerer Sammlung und Achtsamkeit. Damit erreicht der Übende eine tiefe geistige Klarheit, innere Ruhe und Entspannung in Verbindung mit körperlicher Kräftigung und Geschmeidigkeit. Ein chinesisches Sprichwort sagt: „Wer Qigong übt, wird stark wie ein Holzfäller, weise wie ein Alter und geschmeidig wie ein Kind.“

Nähere Informationen unter: www.qigong-yangsheng.de

Ich beschäftige mich seit ca. 1992 mit Qigong und dem Thema „Traditionelle Chinesische Medizin“. Seit 2009 gebe ich, nach Anerkennung durch die Medizinische Gesellschaft für Qigong-Yangsheng e.V. mit viel Freude selbst Qigong-Kurse. Seit 2013 finden diese in der Tanzschule Teichert in Oberricklingen statt. Die Kurse werden von den Gesetzlichen Krankenkassen im Rahmen ihrer Präventionsprogramme finanziell gefördert.

 

Informationen über meine Kurse finden Sie oben unter dem Menü-Punkt "Qigong-Kurse".

« zurück