Manuelle Therapie / Chiropraktik

Manuelle Therapie und Chiropraktik sind manuelle Behandlungsmethoden mit dem Ziel, die normale Beweglichkeit von Gelenken und Wirbelsäule wiederherzustellen. Dabei wird das Gelenk über wiederholte gleitende oder dehnende Bewegungen mobilisiert. Zusätzlich werden je nach Befund die Gelenkkapsel, die umgebende Muskulatur, Sehnen und Bänder behandelt. Im Sinne einer ganzheitlichen Behandlung wird nicht nur das eine betroffene Gelenk/Wirbelsäulensegment behandelt, sondern auch Fernwirkungen auf andere Gelenke beachtet, die durch die aus dem Gleichgewicht geratene Körperstatik irritiert wurden. Die manuelle Therapie verzichtet in Unterschied zur Chiropraktik auf das berühmte „Knacken-lassen“ der Gelenke, die Manipulation.

« zurück